Sélectionner une page
Fabio Collalti
a demandé il y a 11 mois

Werte Damen und Herren

Auch wenn es wahrscheinlich zu spät ist am Namen resp. der URL etwas zu ändern möchte ich es doch Vorschlagen. kissimap.ch hat – zumindest für mich – einen Rotlicht-Beiklang resp. assoziation mit Sexarbeit. Wenn ich die Plattform nicht kennen und einen Link darauf erhalten würde, würde dieses Mail sicher im SPAM-Ordner landen.

Mit freundlichen Grüssen

Fabio Collalti


1 Réponses
kissimap personnel a répondu il y a 11 mois

Sehr geehrter Herr Collalti

Besten Dank für Ihre Anfrage.

Wir hatten bereits eine ähnliche Anfrage von Herrn Charles Michel (siehe https://kissimap.ch/chat/schreib-uns/verbesserungen-ameliorations/nom-du-site/): Das Akronym zwischen KISS – es steht für «Keep It Simple and have Smart interfaces – und simap.ch wurde bewusst gewählt, da wir mit der neuen Beschaffungsplattform simap.ch die Bedarfsstellen und Anbieter enger vernetzen wollen. In diesem Sinne könnte man sogar von einer Begegnungsseite zwischen Bedarfsstellen und Anbieter sprechen.

Die Projektwebsite KISSimap.ch schafft Transparenz zum Projektfortschritt. Die neue Beschaffungsplattform wird wie die bestehende heissen und auf der Domain simap.ch laufen. KISSimap.ch wird nach Abschluss des Projekts von der Bildfläche verschwinden.

Freundliche Grüsse

Emanuel Hammer


Ton réponse

14
+
4
=